free
hit counter
Leben und wohnen im Stadtteil Fuhlsbüttel
Papenstrasse 84a Neubauwohnungen in Eilbek
Alsterkrugchaussee 577 Neubau-Mietwohnungen in Fuhlsbüttel
Der Stadtteil Fuhlsbüttel liegt im Bezirk Hamburg Nord. Carakteristisch für den Stadtteil ist einer der modernsten Flug- häfen Europas: Der Flughafen nimmt mehr als die Hälfte der Fläche von Fuhlsbüttel ein. Das ehemalige Bauern- dorf, welches vor ca. 100 Jahren noch weit vor den Toren von Hamburg lag, hat sich heute zu einem bedeutenden
und modernen Stadtteil entwickelt. Wenn man durch Fuhlsbüttel fährt oder flaniert ist das Landhaus Fuhlsbüttel sehr auffallend. Es betrieb schon im 19. Jahrhundert einen Ausschank. Früher diente es als Krämerladen. Heute ver- fügt es neben einer erstklassigen Küche über Hotelzimmer und ist spezialisiert auf Familienfeiern.
Der Stadtteil ist für Pendler und Geschäftsleute sehr attraktiv, da man sowohl durch den Flugverkehr als auch über die Bundesautobahn 433 schnell an sein Ziel gelangt. Außerdem verfügt der Stadtteil über drei U-Bahnstationen und eine S-Bahnstation. Fuhlsbüttel ist nicht nur umgeben von Grünflächen: Der Wacholderpark, der 1910 unter dem Na-
men „Öffentlicher Garten Fuhlsbüttel“ als erster Spielpark Deutschlands ent- standen ist, schmückt den Stadtteil. Für die Kleinen, die Jugend aber auch fürs Alter ist die Alsterkrugchaussee ein Idealer Wohnort: Kindergärten und Schulen sowie eine Pflege- und Senioreneinrichtung sind wenige Geh- minuten von der Alsterkrugchaussee 577 entfernt. Selbstverständlich sind Geschäfte für den täglichen Bedarf in der naheliegenden Umgebung.